UPDATE (Mitgliedsbeitrag)! Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Liebe Freunde, Mitglieder und Sportbegeisterte,

Unsere Gedanken sind bei allen, die vom Corona-Virus persönlich betroffen sind. Und unser Dank gilt all jenen, die dabei helfen, dass die Sektoren der kritischen Infrastruktur (Ärzte, Krankenschwestern, Pfleger, Polizei, Müllentsorgung, Post und Paketdienste, Lebensmittelhandel und all die anderen) weiterhin gewährleistet sind.

Wir Fitnessstudios können diesbezüglich leider nicht direkt helfen. Und da wir, wie alle anderen auch, derzeit geschlossen sein müssen, stellt sich natürlich die Frage nach dem Mitgliedsbeitrag. Grundsätzlich gilt: „Wenn eine Leistung nicht erbracht wird, muss es auch keine Gegenleistung geben“, außer im Vertrag ist es anders geregelt. Aber auf den vertraglichen Inhalt möchten wir hier noch nicht eingehen.

Wir hoffen vielmehr auf euer Verständnis, dass wir in dieser Ausnahmesituation die Beiträge ganz normal einziehen. Wir sind keine millionenschwere Fitnessstudiokette sondern ein ganz kleines Familienunternehmen, sprich wir müssten leider sehr schnell personelle oder gar gravierendere Konsequenzen ziehen. Unser Studio steht seit jeher für ein familiäres Miteinander, für Solidarität untereinander und für Gemeinschaft. Daher hoffen wir sehr, dass ihr bei uns Mitglied seid, weil ihr diese Werte auch hoch haltet und in dieser Ausnahmesituation Verständnis für unser Handeln habt.

Für diejenigen, die gerne noch etwas zum Vertragsinhalt wissen möchten, Folgendes: Unser Vertrag beinhaltet einen Passus, der sich mit nicht oder minder erbrachten Leistungen und daraus resultierenden Haftungsmöglichkeiten befasst. Bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit und Fahrlässigkeit gilt natürlich auch bei uns, dass eine nicht erbrachte Leistung unsererseits nicht mit einer Gegenleistung quittiert werden muss. Aber, und das sollte jedem offensichtlich klar sein, liegt in der vorübergehenden Schließung kein Vorsatz, keine grobe Fahrlässigkeit und keine Fahrlässigkeit unsererseits vor, sondern höhere Gewalt, auf die wir keinen Einfluss haben.                                                                         

ABER wir hoffen dennoch, dass wir nicht auf Paragraphen verweisen müssen, sondern auf euer Verständnis zählen können. Und dafür möchten wir uns an dieser Stelle wirklich herzlich bedanken. Sollten wir durch den Staat, das Land oder die Stadt irgendwelche Entschädigungen erhalten, werden wir das natürlich an euch zurückgeben. Sollten wir keinerlei Entschädigung erhalten, werden wir uns dennoch in irgendeiner Form bei euch bedanken.

Wir möchten uns abschließend, zum wiederholten Male, weil es uns wirklich wichtig ist, ausdrücklich bei allen für das Verständnis bedanken.

Wir hoffen ihr alle seid und bleibt gesund!

Jakob und Damir

/#

Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Liebe Freunde, Mitglieder und Sportbegeisterte,
Aktuell beschäftigt viele Menschen die ansteckende Atemwegserkrankung COVID-19, verursacht durch den neuen Erreger (SARS-CoV-2) aus der Familie der Coronaviren.
Corona betrifft UNS ALLE, nicht nur die, die damit infiziert sind.
Es hat Auswirkungen auf unser aller Leben.
Der Verwaltungsstab unter Leitung von Oberbürgermeister Christian Geselle hat weitere Einschränkungen, die uns alle betreffen, für das öffentliche Leben beschlossen.
Der Betrieb folgender Einrichtungen ist durch Individualverfügungen ab 15. März bis 30. April 2020 untersagt worden:
Bowlinganlagen, FITNESSCENTER, Tanzschulen, Kulturzentren, Stadtteilzentren, private Theater und Konzerteinrichtungen, Museen, Ausstellungshäuser, Spielhallen, Wettbüros, die Spielbank, Bäder und Kurhessentherme.
Für den Vereinssport ist der Spiel- und Trainingsbetrieb vorerst komplett ausgesetzt worden.
Diese behördliche Anordnung müssen wir alle befolgen.
Manchmal gibt es Umstände im Leben, wie diese höhere Gewalt, die gerade die ganze Welt bewegt, unser aller Leben mitbestimmt und wir nicht in vorhersehen können, was als nächstes kommt. Aber genau jetzt muss unser aller Gesundheit vor allen anderen Interessen stehen.
Wir alle hoffen, dass wir früh genug reagiert haben, um die rasante Ausbreitung von COVID-19 etwas einzudämmen.
Zeiten wie diese können aber auch eine Stärkung mit sich bringen.
Eine Stärkung unserer Gemeinschaft, des Zusammenhaltes und des Mitgefühls untereinander.
Wir alle haben schon gemeinsam schmerzhafte Trainingseinheiten im Studio überstanden, wir werden auch das überstehen!
Wir möchten uns ausdrücklich bei allen für das Verständnis bedanken.
BLEIBT GESUND! BIS BALD IN ALTER STÄRKE!

Euer Team vom Sportstudio Heros und Jakob und Damir